Der letzte Friedensversuch

Der letzte Friedensversuch

Das Chaos ist über die Menschen hereingebrochen. Kein unabwendbares Schicksal, - Menschenschuld!

Die Zeichen des Glaubens, der Erlösung und des Gottesgehorsams sind umgestürzt worden, - unsere Schuld!

Kultur, Zivilisation, Menschlichkeit liegen in Schutt und Asche. Jahrtausende des Wirkens von Geist, Kraft und Fleiß, - zerstört!

Noch zwei Überlebende, eingeschlossen in den Trümmern der Vernichtung, zeigen die letzten Aufwallungen einer nahezu verloren gegangenen Menschlichkeit.

Sie wollen Frieden! Doch es ist zu spät!

Irgendwann einmal kann es für die ganze Menschheit zu spät sein für derartige Regungen. Auch für uns, wenn wir es nicht lernen, uns gegenseitig zu befrieden.

Werner Jakob Korsmeier 1980

 

Bildmaterial folgt

[Humbert Collection] [Der Krieg] [Das Jahrhundert endete] [Der letzte Friedensversuch] [Sie reden von Freiheit] [Die Sekunde X]